Soultaker

Soultaker Hot

Michael Brinkschulte   24. März 2018  
Soultaker

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
06. April 2018
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Das interessante Coverartwork sprach mich zuerst an und ich legte die Scheibe in den Player. Was dann kam hatte ich nicht erwartet. Die Mischung aus Klassik-Rock, Symphonic-Metal und Hardrock, die die aus dem Örtchen Lörrach stammende Band präsentiert überrascht und überzeugt gleichermaßen. Zehn Songs sind auf dem Album vertreten und hinterlassen durch eingängige Melodien, Rhythmen und starken stimmlichen Ausdruck einen bleibenden Eindruck, der dazu verleitet die Scheibe sofort noch einmal hören zu wollen. 
Frontfrau Anna Rogg setzt Akzente, die vier Herren der Band setzen das Werk instrumental in Szene. Doch halt, da ist ja noch der Kontrapart zum weiblichen Gesang, der von Arthur Schall partiell eingestreut wird.
 
Ein Debüt-Album, das dieser Band eine goldene Zukunft bescheren sollte, sofern sie das hohe Niveau auch zukünftig halten kann.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ