Mirrors & Money

Mirrors & Money

Michael Brinkschulte   08. Dezember 2019  
Mirrors & Money

Musik

Interpret/Band
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Das neue Werk von Love Machine macht allein schon aufgrund des bunten Covers auf sich aufmerksam. Denn außer den Zeichnungen und dem Albumtitel steht dort nichts drauf, wodurch der Blickfang ein Garant dafür sein muss, sich näher mit der CD zu beschäftigen.
Hat man sich dem bunten Ding dann genähert und das Digipack aufgeklappt, wird offenbart, dass die CD sechs Songs beinhaltet. Eine EP also. Im Player wird dann die Spielzeit mit 19 Minuten ersichtlich. Letztere werden durch insgesamt neun Musiker dargeboten, von denen fünf zur Band gehören und die restlichen Gäste sind. 
Die Musik geht weitgehend melodiös und groovend ins Ohr, wirkt eher fröhlich denn mit dem der Band zugesprochenen Einordnung im Psychedelic Rock vereinbar. 
 
Eine wirklich ansprechende EP der Band aus Düsseldorf, die spielerisches Können und gutes Songwriting beweist.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ