EvoRevolution

EvoRevolution Hot

Markus Skroch   25. Mai 2018  
EvoRevolution

Musik

Veröffentlichungs- Datum
08. Juni 2018
Format
  • CD
  • Download
  • Vinyl
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

Der italienische Bassvirtuose Alberto Rigoni veröffentlicht mit „EvoRevolution“ ein Bass & Drum solo Album, welches aus nur zwei Tracks besteht. Gut, der erste Track ist 32:40 Minuten lang und in sechs Teile unterteilt.
Super Drummer Marco Minnemann (The Aristocrats, Paul Gilbert) wurde eingeladen, um diese außergewöhnliche Komposition zu betrommeln.

Es gibt auf dem Album keine Gitarren zu hören. Nur Bass und diverse (Keyboard) Samples.
Wie zu erwarten ist das Album damit eher für eine bestimmte Hörergruppe zugänglich. Musiker oder Fans von Rigoni und Minnemann. 

Was Alberton Rigoni seinem Bass für Töne und Spielarten entlockt ist irgendwo schon faszinierend, aber wirklich unterhaltsam finde ich dieses Album dennoch nicht.
Ich fand es auch unverständlich, dass bei so wenigen Elementen das Schlagzeug dann doch relativ weit in den Hintergrund gemischt wurde. 

Stilistisch liegt die Musik irgendwo zwischen Rock, Prog, Jazz und Fusion. Es ist jedenfalls ein Sound, den man in der Art noch nicht gehört hat.

Da das Album per fundraising finanziert wurde, und mehr als die benötigten 100% des benötigten Geldes reingekommen sind werden 15% der Einnahmen an eine Organisation für Taubblinde Kinder gespendet. Eine sehr nette Aktion, die nicht unerwähnt bleiben soll.
© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ