best of Hot

Michael Brinkschulte   11. September 2016  
best of

Musik

Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
23. September 2016
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Nick Oliveri, seines Zeichens Mitglied bei Bands wie Kyuss, Queens oft he Stone Age und The Dwarves hat mit seiner Band Mondo Generator für dieses Album satte 21 Songs eingespielt. Das eigentlich als Trio agierende Bandprojekt bestehend aus Nick Oliveri (Bass/Vocals), Mike Pygamie (Guitar/Vocals) und Jeff Bowman (drums) wurde bei dieser Scheibe von einer Vielzahl an Gästen unterstützt. In der Info zum Album heißt es schlicht ‚…gaben sich Major-Player von Dave Grohl bis Happy Tom die Klinke in die Hand…‘. Schaut man im Digipack nach, sind dort neben Oliveri satte 24 weitere Musiker verzeichnet, die an den ein oder anderen Songs mitgewirkt haben.
Musikalisch von bluesig angehauchtem Sound bis hin zum Stoner Rock reicht das Spektrum, das es zu entdecken gilt. Ein hervorragend gespieltes Album, das mit seinen 21 Songs eine Menge Entdeckungsspielraum bietet und laut gespielt werden will.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ