Barefoot To The Moon

Barefoot To The Moon Hot

Nico Steckelberg   30. November 2015  
Barefoot To The Moon

Musik

Interpret/Band
Format
DVD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Wenn Pink Floyd schon nicht mehr live spielen, dann kann man entweder zu Roger Waters Liveshows gehen, oder aber sich eine der zahlreichen Pink Floyd-Tribute-Bands ansehen, von denen manche wirklich erstaunlich nah am Original sind. Die deutsche Band Echoes gehört dazu und konnte bereits Festivalerfahrung mit Joe Cocker, Manfred Mann, Asia und vielen anderen sammeln.

Ein besonderes Schmankerl für Floyd-Fans stellt die Live-DVD „Barefoot to the Moon“ dar, welche Echoes rein akustisch und live vor Publikum einspielten. Dabei zeigt sich, dass die Kompositionen nicht vieler Instrumente und großartiger Technik bedürfen, um ihre volle Atmosphäre zu verströmen. Beispielsweise übernehmen mit Wasser gefüllte Gläser die Funktion des Synthesizers im Opener „Shine on You Crazy Diamond“. Passt hervorragend gut! Und auch wenn das Piano elektronisch ist und auch die Akustik- und Westerngitarren verstärkt werden, bringt doch insbesondere das kleine Streichquartett auf der Bühne einen wundervoll bodenständigen Sound mit. Toll arrangiert, insbesondere bei „High Hopes“!

Kurzum: Auch wenn Pink Floyd niemals bei MTV Unplugged teilnahmen, zeigen Echoes, wie es hätte klingen können.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ