We stole the stars from the black night

We stole the stars from the black night Hot

Christine Rubel   28. Oktober 2013  
We stole the stars from the black night

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
06. Oktober 2013
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Für Fans von Rockalben mit diversen Einflüssen aus Pop und Blues. Eher ein mittelprächtiges Album mit 11 Songs der drei Freunde Cy, Josh und “The Tongue”, die schon als Teenager zusammen spielten, in verschiedenen Bands eigene Erfahrungen sammelten und nun ihre erste CD mit der neu gegründeten Band veröffentlichen. Geht in die Richtung von etwas härterem Rock mit dem Hauptmerk auf der E-Gitarre. Eine Mischung aus purem Rock, der besonders in “Love Stays” und “When we were young” zur Geltung kommt und eher melancholischem Sound, verstärkt durch Titel wie ”Flavour of tears” und “Traumatized”. "U Know" ist ein langsameres, melancholisches Duett über das Verlassen werden. Zum Schluss lassen es die Jungs mit “Long hard 5 days” noch einmal richtig krachen.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ