Rattles live

Rattles live Hot

Raimund Steckelberg   22. September 2011  
Rattles live

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
16. September 2011
Format
CD
Anzahl Medien
2

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Greatests Hits Live (CD 1)
Der Name „Rattles“ steht seit Generationen für gute und handgemachte Rockmusik.

Die z. T. vor Jahrzehnten auch und gerade unter Mitwirkung von Achim Reichel entstandenen „Greatests Hits“ (Live-Aufnahmen) der ersten CD sind nicht nur für eingefleischte Rattles-Fans, sondern in der CD-Sammlung eines jeden Rockmusik-Interessierten ein „Must-Have“.
Auftritte kurz nach Gründung der Band mit den Beatles, den Rolling Stones oder auch Little Richard zeigen, dass die „Rattles“ schon eine gewisse Klasse mit sich brachten, um im „Konzert der Großen“ zu bestehen.

Die 68-er Generation hat auf den so genannten „Sprudelbällen“ und in Beat-Kellern zu Millionen zu den Klängen von „Come on and sing“, „Love of my life“, „La la la“ und natürlich „The Witch“ abgerockt. Hunderte von Coverbands mühten sich, ihren Vorbildern nachzueifern.
Auch heute noch kann man den Originalen gut zuhören: Klare Gitarren-Riffs sowie guter Gesang, gepaart mit einer enormen Spielfreude, lassen das Repertoire gewohnt rockig ´rüberkommen. Auch bei Live-Auftritten ist es stets ein Genuss, die vielleicht erfolgreichste deutsche Rockgruppe heute noch zu hören.

„Rattles 50“ (CD 2)
Die 14 im Studio aufgenommenen Titel der CD 2 haben mit der Oldie-Vergangenheit so gut wie nichts gemein. Die neu entstandenen Aufnahmen sind zwar auch gewohnt rockig, klingen darüber hinaus aber äußerst modern und können als professionell bezeichnet werden.

Hier gilt: Auch nach 50-jähriger Bandgeschichte und Rockoldie-Schublade: Man kann sich weiter-entwickeln. Das ist den „Rattles“ sicher mit dieser Scheibe gelungen.

Die Arrangements können als gelungen betrachtet werden und sind für den Edel-Fan eine schmucke Beilage.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ