Flying Colors

Flying Colors Hot

Stefan Varga   27. März 2012  
Flying Colors

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
27. März 2012
Format
  • CD
  • Download
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
10,0

Was für ein Start! Flying Colors haben ihr Debut-Album veröffentlicht und mich sofort in ihren Bann gezogen. Die Stimme des Leadsängers Casey McPherson ist aussergewöhnlich - wie die Besetzung der Band: Steve Morse (E-Gitarre), Neal Morse (Keyboard), Dave LaRue (Bass) und Mike Portnoy (Schlagzeug).

Die CD enthält zwar "nur" 11 Titel, aber um die Vielfalt der Musikstile wahrzunehmen, muss man die CD schon öfter als einmal hören. Sie startet mit einem kurzen Studioplaudern, welches mit einem "Stand-by Studio and Good Luck" endet. Dann beginnt die Reise mit dem ersten Song "Blue Ocean", der zeitweise eher an Genesis- oder Yes-Zeiten erinnert. Die nachfolgenden Stücke bewegen sich im Bereich von einer emotionalen Rock-Ballade bis hin zu Beatles-ähnlichen Klängen und tollen Chor-Arrangements sowie eher hard'n'heavy-angehauchten Stücken.

McPherson spielt oft und gerne mit verschiedenen Effekten auf seiner Stimme, ohne sie verfälscht klingen zu lassen. Der Rest der Band zeigt, welches musikalische Potenzial in ihnen steckt. Es ist doch immer wieder beeindruckend zu hören, was 5 Musiker in nur 9 Tagen schaffen können.

Ein unglaublich facettenreiches Werk, bei dem immer wieder neue Details zu finden sind.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ