100 Midnights

100 Midnights Hot

Nico Steckelberg   20. März 2010  
100 Midnights

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Das Debutalbum „The Sins of Sainte Catherine“ von „The Mighty Stef“ konnte mich überzeugen. Nun erscheint bei Tonetoaster das zweite Studioalbum des Iren mit der einprägsamen Stimme: „100 Midnights“.

Rock, Rock, Rock, ein klein bisschen Punk, eine Nuance Folk und Country, ach, und dann noch Rock, Rock, Rock. Das ist der Sound von Stefan Murphys Musik. Obwohl man sagen muss, dass dieser Mann typische Singer-Songwriter-Qualitäten an den Tag legt. Die Texte stehen mitten im Leben. Als Gastmusiker finden sich die Ex-Pogues Bassistin Cait O'Riordain und Shane MacGowan.

„100 Midnights“ ist ein vielseitiges Album, verspielt aber nicht albern, straight aber nicht ideenlos, Indie aber mit Hitcharakter. Mighty Stef hat’s einfach raus!

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ