Pesto, Nudeln & Wein

Pesto, Nudeln & Wein Neu

Ecke Buck   22. Januar 2023  
Pesto, Nudeln & Wein

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
Download

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

Nach der "Vorspeise" beschäftigen sich die Herren von Na Fein mit dem "Leben ohne Liebe", um dann "Luisa" zu besingen. Inklusive der abschließenden Nachspeise bringen die beiden Musiker elf Songs an den Start, die zum Teil mit eingängigen Melodien und einfachen Texten, mal im Sprechgesang, dann wieder gesungen das Leben in WGs und Erfahrungen als Studenten aufarbeiten. Einzig bei "m. w. d." wird mal ein etwas tiefgründiger das Thema Diversität aufgegriffen. 
 
Ein Album das man hören kann, das einige nette eingängige Passagen hat und niemandem wehtut, aber nicht wirklich zu überzeugen weiß. Zu viel elektronische Spielerei beim Gesang, wenn auch nicht bei jedem Lied, zu glatt, zu wenige Ecken und Kanten und diese in einzelnen Stücken ewigen Wiederholungen von Textpassagen, machen die Scheibe eher langweilig. 
 
So schön wie der manches Mal eingängige Sound auch ist, dann schon lieber mit Pesto, Nudeln und Wein in aller Ruhe in der Küche sitzen.
© 2002 - 2023 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ