pianavia

pianavia Hot

Michael Brinkschulte   20. November 2015  
pianavia

Musik

Interpret/Band
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Das Titelstück ‚piavia‘ ist in Part 1 und 2 aufgeteilt, die beide nur kurz sind. Dem gegenüber stehen mit ‚das alte Klavier‘ und ‚Mäandertaler‘ Stücke, die mehr als 14 bzw. 21 Minuten Spielzeit bieten. Insgesamt beinhaltet das Album sechs Tracks. Diese sind bestimmt von ruhigen Klangläufen, die den Hörer in die Musik hinein ziehen. Es entstehen neben Geräuschkulissen im Kopf Handlungsverläufe vor dem inneren Auge, der Hörer bewegt sich durch eine Klangwelt mit ganz eigener Dramatik und Dynamik. Der Satz ‚Music in the Verge of Silence‘, der auf dem Cover der CD ganz oben steht, ist Programm. Immer am Rande der Stille bewegt sich dieses atmosphärische Album mit seinen Klängen und Melodien und verleitet sich entspannt in die Musik fallen zu lassen.
Ein Album für Menschen, die Ruhe und Langsamkeit genießen und aushalten können.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ