Ohne uns

Ohne uns           Hot

Christine Rubel   19. Februar 2016  
Ohne uns

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
08. April 2016
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
10,0

Der Ruhrpott ist im Wandel. Wo früher malocht wurde, sind grüne Oasen entstanden, es gibt Kultur, wo früher Tag und Nacht gearbeitet wurde. Nun gibt es eine Band, die über den Ruhrpott singt, und ich muss sagen, dieses Album hat mich gnadenlos begeistert. Die Idee: über die Menschen zu singen, die hier leben, mit allen ihren Sorgen und Nöten, aber auch über Fussball, Familie und Zusammenhalt. Und über sozialkritische Themen wie Gewalt und Verlust des Arbeitsplatzes.

Wie sie das machen, ist genial. Sie vermitteln das Gefühl, mit einem kompletten Orchester im Stahlwerk zu stehen. Der Musikstil erinnert fast an ein Musical, allerdings mit einem Hämmern im Ohr, das einen nicht loslässt. Der Sänger und Initiator Chris Dunker kommt selbst aus einer Stahlarbeiterfamilie und weiß, wovon er singt. Auch deshalb heißt die Band Phoenix West, nach dem ehemaligen Dortmunder Stahlwerk.

Da kann man nur sagen, die vier Männer muss man unbedingt anhören, denn sie können auch singen! Eine Hymne über das Ruhrgebiet mit all seinen Facetten. Dieses Album mit seinen 13 Liedern und einer Lauflänge von einer guten Dreiviertelstunde ist Gänsehautfeeling pur!
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ