Metanoia

Metanoia Hot

Nico Steckelberg   06. März 2016  
Metanoia

Musik

Interpret/Band
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

IAMX ist schon immer sehr extrovertierte Musik gewesen. Und hier kommt Chris Corners neuer Ritt auf der Laserpeitsche! „Metanoia“ – der Begriff wird im Booklet erläutert- sei ein Album wie ein Ventil, so der Künstler. Es ist in der Tat sehr treibend und mitreißend, ebenso melancholisch wie tanzbar. Die neue Wohngegend des Künstlers ist Los Angeles. Ob man das heraushören kann? Nun, sonnig ist etwas anderes. Aber es klingt schon nach einer Nachtfahrt durch neondurchflutete Häuserschluchten, irgendwie.

Musik so rockig wie Marilyn Manson, so elektronisch wie Goldfrapp, so ausdrucksschwanger wie Muse. Alles zusammen ist „Metanoia“. Mit genialem Artwork, das jede Menge stilvolle Schwarz-Weiß-Tristesse in sich birgt.

Bester Song des Albums für mich: „The Background Noise“.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ