memory boy

memory boy Hot

Michael Brinkschulte   26. Oktober 2016  
memory boy

Musik

Interpret/Band
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Dieses Album stellt eine Besonderheit dar, steht es doch, wie das Begleitwort von Jens Thomas im Digipack aussagt, in Verbindung mit dem Buch ‚Raumpatrouille‘, das Matthias Brandt veröffentlicht hat. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass Brandt selbst bei zwei Songs die gesprochenen Worte beisteuert, die das musikalische Gewand ergänzen. 
Zwölf Stücke sind auf dem Album des studierten Jazz-Pianisten Jens Thomas, der neben Gesang alle elektronischen und akustischen Instrumente selbst eingespielt hat. Zwischen Singer-Songwriter Mentalität, jazzigen Sequenzen und Rock-Einschlägen bewegt sich das Album mal auf balladesken, mal auf mitreißenden Pfaden.
Kein alltägliches in Schubladen einzuordnendes Album, sondern vielmehr eine Sammlung von unterschiedlichen Stimmungen bietet ‚Memory Boy‘. 
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ