Ballermann 2013

Ballermann 2013 Hot

Ecke Buck   30. Juni 2013  
Ballermann 2013

Musik

Interpret/Band
Label
Veröffentlichungs- Datum
21. Juni 2013
Format
CD
Anzahl Medien
3
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
5,0

Auf drei CDs finden sich insgesamt 63 Songs, die in diesem Jahr das Feiern am Ballermann und auch Zuhause ermöglichen und unterstützen sollen. Die Sammlung bietet viel Masse, doch wie sieht die Aufteilung und Klasse aus?

Die erste CD beinhaltet bekannte Namen wie Jürgen Drews, Jürgen Milski oder DJ Ötzi und durchweg bis auf wenige Ausnahmen einheitlichen Disco-Fox Rhythmus mit deutschen Texten und wenig innovative Abwechslung.

Die zweite Scheibe bietet internationaler angelegte Klänge, wie das eingängige ‚Quiero Mambo‘ von Miss Kookie oder ‚Hola Fiesta‘, bei dem Jorge Gonzales seine Stimme mit ‚Naray‘ erklingen lässt. Darüber hinaus finden sich auf der CD einige Coverversionen wie ‚Hypnotic Tango‘ oder ‚Just the Way it is‘, die nicht an die Originale heranreichen.

Die abschließende CD senkt dann das Niveau unter den Nullpunkt. Von Peter Wackel mit seinem Klassiker ‚Im Bierkönig ists am besten‘ über das ‚Aufblaskrokodil‘ von ‚Die Lollies‘ bis zu ‚bum bum‘ (Frank Gallo) oder dem darauf folgenden ‚Tschiggi Tschiggi Bum Bum‘ (Silvia Kaufmann) geht es immer tiefer bis auch hier wieder Coverversionen die Führung übernehmen und Schäfer Heinrich den alten Karl Dall Schlager ‚Millionen Frauen lieben mich‘ zum besten gibt, um nur einen zu nennen. Von schlüpfrigen Texten bis zu belanglosen ist der Weg nicht weit und der vorherrschende Einheitsbeat bringt wenig Neues.

Eine Sammlung, die, wie es der Ballermann schon seit eh und je erfordert, ohne Alkohol kaum zu ertragen ist.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ