Kitsuné New Faces II

Kitsuné New Faces II Hot

Tobias Richwien   17. Februar 2015  
Kitsuné New Faces II

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
20. Februar 2015
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Wenn das Französische Kultlabel Kitsuné neue Gesichter ankündigt, dann heißt das Augen und Ohren auf für alle Musikliebhaber, die über den Mainstream hinaus die besten aufsteigenden Künstler kennen lernen wollen. In der zweiten Auflage erscheint nun die Compilation mit dem Titel "New Faces".
Die verschiedenen Künstler könnten kaum abwechslungsreicher gewählt sein. Den Anfang machen Beau mit dem Titel "One wing". Im Songwriter-Stil erwartet uns ein enorm ausdrucksvoller Track, der durch die grandiose Stimme der Sängerin Heather Golden, eine Hälfte des New Yorker Duos, getragen wird.
Direkt darauf folgt der Titel "Twin" von Oslo Parks. Hier befinden wir uns musikalisch auf den Spuren von Metronomy, intensive Sounds, die nicht produziert, sondern komponiert wurden.
Ein Titel, der auf mich eine intensive Wirkung entfaltet hat, ist "Last Love" von RIVRS. Eine spannende RnB-Soul-Mischung und klarer Chart-Aspirant.
Insgesamt zeichnen sich alle Titel durch ihre enorme Ausdruckskraft und Emotionalität aus. Das gelingt bei sanften Soul-Tracks ebenso wie bei kraftvollen House- und Electro-Beats.
Dafür, dass alle Künstler für mich tatsächlich "Neue Gesichter" sind, habe ich ein unglaubliches Verlangen mich mit selbigen anzufreunden. Ich bin überzeugt, dass Kitsuné mit dieser Compilation in vielen Fällen genau den richtigen Riecher für Talente und Künstler hat. Klare Kaufempfehlung!

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ