Jeder Tag zählt

Jeder Tag zählt Hot

Nico Steckelberg   01. Februar 2013  
Jeder Tag zählt

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Label
Veröffentlichungs- Datum
01. Februar 2013
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
5,0

Was haben wir mit ihm mitgefühlt, als er auf der DSDS-Bühne sang und Dieter Bohlen Den Saal verließ. Was haben wir uns gefreut, als es hieß: „Wer ist es denn nun? Mutti oder Joey?“ und Joey Dschungelkönig wurde. [Ironie] Das waren Emotionen, das war das echte Leben. [Ironie Ende]

Heute kommt – sehr zeitnah nach dem großen Dschungel-Finale – Joey Heindles erstes Album „Jeder Tag zählt“ heraus. Mit dem Opener-Song „Hol' mich raus“. RTL-Zuschauer kennen die Melodie bereits, die Joey pflichtbewusst im australischen Dickicht über den Äther nach Deutschland trällerte. Die Fakten lassen keinen Zweifel zu: Joey wird vermarktet. Nicht seine CD ist das Produkt, er selbst ist das Verkaufsargument.

Was haben die neuen Songs denn nun musikalisch zu bieten? Es sind saubere, flachgeschliffene Deutsch-Pop-Produktionen. Da ist nicht viel Platz für Emotion. Die Texte sind recht simpel gehalten und enthalten einige typische Silbermond-, Juli-, Ich+Ich- und Co.-Stilelemente. Auch aus Joeys Gesang wurde jegliche Emotion absorbiert. Die Töne sind so hart getuned und begradigt, dass kaum eine Stimmfärbung erkennbar ist. Hören Sie sich „Diese Liebe“ an, und sie wissen, was ich meine.

Was das Produzententeam Christian Geller und Fabian Zimmermann für die Produktionsfirma Chartwards hier zusammengestellt haben, ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Und es tut mir ein bisschen leid für den gutgläubigen Joey, denn mehr als einen kleinsttemporären Momenterfolg wird „Jeder Tag zählt“ nicht hergeben. Ein Album, an das man sich mit Ausnahme von einer oder zwei Singles nicht mehr erinnern wird, wenn die nächste Staffel „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ anläuft.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ