The Dragon's Year

The Dragon's Year Hot

Markus Skroch   23. September 2016  
The Dragon's Year

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
30. September 2016
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Wenn man sieht dass eine Band aus Finnland kommt, dann ist das was man zu hören bekommt in der Regel ordentlich. 

Bei PSYCHEWORK ist das nicht anders. Aus der Band MACHINE MEN entstanden, hat sich das Sextett dem Heavy Metal btw. Power Metal verschrieben. Die Gitarren sind jedoch ungewöhnlich tief gestimmt. 

Sänger Antony Parviainen ist aber ein Metal Tenor wie er im Buche steht, der sein Vibrato in höchsten Höhen erschallen lässt. 

Viel über die Band war im Vorfeld nicht bekannt. Das lag unter anderem daran, dass Antony gegen Leukämie kämpfte. Darum dreht sich auch der Großteil der Texte.

Das Album ist sehr melodisch, aber manchmal auch etwas düsterer, grooviger und progressiver als andere Bands des Genres. Die Songs haben jedenfalls sehr viel Power und sind eingängig.

„The Dragon’s Year“ zeigt eine etwas ernstere Seite im Power Metal, was wahrscheinlich durch die wahre Geschichte einer schlimmen Krankheit kommt. Jedenfalls hat die Band das Negative durch die Songs in etwas Positives umwandeln können.

Fans von KAMELOT oder EVERGREY sollten mal reinhören. i

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ