Passage Of Gaia

Passage Of Gaia Hot

Markus Skroch   12. Juni 2017  
Passage Of Gaia

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
21. April 2017
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

ARCTIC SLEEP veröffentlichen direkt zwei alte Alben neu. „Arbors“ (2012) & „Passage Of Gaia“ (2014).
Die Musikrichtung ist nicht ganz einfach zu beschreiben. Es finden sich Elemente aus Shoegaze, Grunge, Doom Metal und Post-Rock. Vielleicht nennt man das ja Post-Metal?

Es ist gitarrenlastig und bewegt sich jedenfalls zwischen langsamen Tempi und hypnotischen Riffs. Darüber ein softer, etwas gelangweilt klingender, Gesang ohne viele Höhen und Tiefen. Erinnerte mich etwas an Gesang von Paul Masvidal auf den letzten CYNIC Alben. Auf Dauer ist das ganze leider etwas ermüdend, denn bei „Passage Of Gaia“ fehlen im Gegensatz zum Vorgänger „Arbors“ die harten Parts, die einen vom Stuhl hauen.
So ist alles leider sehr gleichförmig und einschläfernd.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ