H7 Hot

Ecke Buck   04. Februar 2015  
H7

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
14. November 2014
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

So schnell ist man wieder in den 90ern. Und zwar in der Black Metal Szene. Nicht nur musikalisch, sondern auch klanglich führen uns Blodhemn zurück zu den Zeiten der brennenden Kirchen in Norwegen. Dabei ist der Black Metal den Mastermind Invisus spielt eher von majestätischer Natur.

Invisus spielt auf dem Album komplett alles selbst. Der Sound ist ziemlich dumpf, was aber die stilistische Retro Auslegung nur unterstreicht.
Die Songs grooven auch öfters mal im Midtempo Bereich und verleiten dazu das Haupthaar zu schwingen.

Wer Bands wie Taake oder Isvind mag ist hier genau an der richtigen Adresse, denn trotz fehlender Innovation, oder gerade deshalb, ist H7 ein starkes Album in diesem Bereich. Back to the Roots.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ