Freedom in Fire

Freedom in Fire Hot

Markus Skroch   22. Januar 2019  
Freedom in Fire

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
08. Februar 2019
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Hier gibt es klassischen Metal bzw. Heavy Rock zu hören.

Den Bandnamen EPIC FAIL tauschte die Band glücklicherweise in SYRENCE und will mit ihrem Longplayer „Freedom in Fire“ in der Szene punkten.
Hilfe holte man sich bei Gesangsproduzent Ralf Scheepers (Primal Fear) und Achim Köhler, welcher auch schon für Bands wie Hammerfall und Dragonforce gearbeitet hat.

Rockige Riffs und ein Metaltenor Sänger stampfen meist im Midtempo, sind auch schon mal etwas kitschig und balladesk. 

Es gibt hier nichts Neues zu hören und keine Experimente. Insofern hat man alles eigentlich schon mal so ähnlich woanders gehört und ich suche vergeblich nach dem Alleinstellungsmerkmal von SYRENCE.

Zugegeben ist Johnny Vox schon ein klasse Sänger und die Songs kann man sich auch wirklich gut anhören. Es ist eben nur nichts besonders. Vielleicht muss es das aber auch nicht immer sein.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ