eye for an eye

eye for an eye Hot

Ecke Buck   21. Oktober 2021  
eye for an eye

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Das Intro dieser CD und des ersten Songs mit dem Titel „Serial Killer“ fällt eher ruhig und sanft aus, doch der Schein trügt. Denn es geht nach der sprichwörtlichen Ruhe vor dem Sturm voll auf die Zwölf. Die fünf Herren der Band machen Tempo, setzen mit unterschiedlichen Stimmfarben Akzente und pusten mit ihrem Sound der Hörerschaft die Ohren frei. Dabei bleibt sich die Band stilistisch treu und leitet auch den zweiten Song, das Titelstück ruhig ein. Doch hier wird nach brachialem Zwischenspiel der klare Gesang wieder aufgenommen, um dann wieder abgelöst zu werden. Im weiteren Verlauf des acht Songs umfassenden Albums spielt die Band mit Stimme, Tempo, Melodie, Instrumentierung und lässt es dem Hörer nie langweilig werden.
 
Die Scheibe hat was!
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ