divisions and hierarchies

divisions and hierarchies Hot

Michael Brinkschulte   10. September 2011  
divisions and hierarchies

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
26. August 2011
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Schon die ersten Töne des Albums zeigen, dass hier richtig Tempo gemacht wird. Mit kräftigen Drum-Gewittern und daran angeklinkten Gitarren geht die aus Hessen stammende Formation klar nach vorn. Face Down Hero liefern mit diesem Album ihr viertes Werk ab, das erneut im Thrash-Metal seine Wurzeln hat. Mit melodischen Ebenen, eingepassten Riffs und entgegen vielfältiger Monotonie mit Tempowechseln gespickt, kommt ‚division and hierarchies‘ mit seinen neun Songs daher. Die Stimme von Sänger Kali, die sich vielfältig zeigt, geht dabei auf eine gleiche Ebene wie die Instrumente, bleibt durchweg gut verständlich und wird weder übertönt noch selbst in den Fokus gerückt.
Die 38 Minuten Spielzeit des Albums sind geprägt von modernem Metal, der die Haare der Metalheads zum Fliegen bringt und zeigt, dass auch heute noch gute junge Metalbands, Face Down Hero sind seit 2004 aktiv, am Start sind.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ