Deflected Hot

Ecke Buck   21. Dezember 2014  
Deflected

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
28. November 2014
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Beim Anblick des gezeichneten Covers dachte ich erst, dass es sich hier um eine 80er Thrash-Platte handeln könnte. Thrash Metal ist zwar Teil des Sounds von Deflected, aber es geht doch um einiges moderner von Statten. Melo-Death ist es auch nicht so richtig, aber die Riffs sind auf jeden Fall zu melodisch um irgend eine Art von „Core“ zu sein, auch wenn es viele Stakkato Gitarren gibt.

Was gleich auffällt, ist, dass die Band technisch einiges auf dem Kasten hat. Gitarren und Bass sind sehr sauber eingespielt, ohne dass es aber zu künstlich klingt. Der Sound ist auch richtig fett geworden.

Das größte Problem ist für mich der Gesang, der einem nach einem halben Lied gelinde gesagt schon ziemlich auf den Senkel geht. Nicht Thrash, nicht Death, nicht Core, aber eine Mischung aus allem. Ich finde, entweder müsste mehr oder weniger Ton in das Geschrei. So ist es nichts Halbes und nichts Ganzes.

Aber die drei Songs der EP sind trotzdem ziemlich gelungen, und man darf gespannt sein wie sich die junge Band in Zukunft weiterentwickelt.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ