raw vision

raw vision Hot

Michael Brinkschulte   28. August 2014  
raw vision

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
13. Juni 2014
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Saxophon, Gitarre, Bass, Schlagzeug, ergänzt um Tuba, Akkordeon und, bei zwei Stücken, eine weitere Gitarre, das ist die Instrumentierung der Formation um Saxophonist, Komponist und Arrangeur Christoph Grab. Melodiös und zugleich auch experimentell und improvisiert erschallen acht Songs mit unterschiedlicher Ausrichtung. Dies spiegelt sich nicht nur in den Titeln wie ‚Melancholiker‘, ‚Rohkost‘ oder ‚Mein Drummer Spinnt‘, sondern auch in der jeweiligen Dynamik.

Ein Album mit vielen Variationen, interessantem Zusammenspiel und einem trotzdem deutlichen roten Faden, bei dem die Musiker Spaß am Spiel hörbar machen.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ