Orion Hot

Michael Brinkschulte   07. November 2016  
Orion

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Die Band ‚Im Wald‘ bestehend aus Alt-Saxophonist und Komponist Tobias Meier, Matthias Spillmann (Trompete), Frantz Loriot (Viola), Nicola Romano (Cello) und Raffaele Bossard (Bass) setzt auf diesem Album drei Stücke um, die in zeitlicher und klanglicher Ebene eher ruhig angelegt sind. Das zwei Minuten zweiundzwanzig lange ‚Flächen‘ eröffnet den Reigen und kommt betont zurückhaltend daher. Das zweite Stück ‚Nebulae‘ entwirft nach einem sehr ruhigen Einstieg unterschiedliche Klangebenen, die wabernd wie Nebelbänke den Weg aus den Boxen finden. Durchweg improvisatorisch anmutend, werden Töne präsentiert, die sich zuweilen kaum den oben benannten Instrumenten zuordnen lassen. Ich könnte mir dieses Stück auch als Soundtrack für einen Horrorstreifen vorstellen.
Abgeschlossen wird das Album von fast zwanzig Minuten langen Titelstück ‚Orion‘, sphärisch, weitgehend ruhig und mit einigen Klangteppichen arrangiert erinnert es mich an Kubricks ‚Odyssee im Weltraum‘.
 
Ein experimentelles Album aus Klangkollagen, das sehr viel Raum für eigene Bilder im Kopf lässt.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ