Nightfall

Nightfall Neu

Michael Brinkschulte   07. Januar 2018  
Nightfall

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Marc Copland, seines Zeichens Pianist, der sein Können in den Dienst anderer Projekte und Musiker gestellt hat, stellt nun 15 Jahre nach seinem Solo-Debüt ‚Poetic Motion‘ und acht Jahren nach seiner letzten Solo-Veröffentlichung mit ‚Alone‘ nun sein neues Album vor. Die acht Titel, die dieses Werk füllen stammen zum Teil aus Coplands eigener Feder, weitgehend aber von anderen Komponisten. 
Wer schnelle Musik erwartet, findet auf diesem Album nicht, was er sucht. Marc Copland versteht es meisterhaft mit gemäßigtem Tempo Stimmungen zu erzeugen und eine entspannte Atmosphäre zu schaffen. Beginnend mit ‚Jade Visions‘ setzt er sein Können auf ganzer Linie ein und erhöht erst beim abschließenden ‚Greenstreet‘ das Tempo und die Dynamik um Nuancen.
 
Ein Piano-Solo-Album, das die Fähigkeiten des Pianisten hervorragend zur Geltung bringt.
© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM