impassioned

impassioned Hot

Ecke Buck   20. November 2015  
impassioned

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
16. Oktober 2015
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Das Cover zu diesem Album ist schon ein interessanter Blickfang. Ein Mensch mit auf dem Kopf befindlichen übermäßigen aufgesetzten Hasen-Ohren liegt auf einer Couch, neben ihm ein Mann mit Glatze, Brille und etwas nicht klar zu identifizierenden auf dem Schoß in einem Sessel. Bei genauer Betrachtung fällt der kleine Trompeter auf, der vor der ersten Person auf dem Sofa steht und zu spielen scheint. Eine Szene beim Psychiater?

Eines findet sich in der Musik auf jeden Fall wieder, die Trompete. Denn dieses Instrument spielt der Kopf des Quartetts Lorenz Raab. Begleitet wird er von Matthias Löscher an der Gitarre, der mit seinem Spiel zuweilen die Klänge eines Pianos ersetzt. Den Bass bedient Matthias Pichler und am Schlagzeug findet sich Lucas Niggli ein.
Die zehn Stücke stehen ganz im Zeichen des Trompetenspiels, wobei dieses nie Überhand nimmt, sondern die Klangkollagen die im gemeinsamen Spiel erzeugt werden das Album bestimmen. Melodiös, vielschichtig von rasant (impassioned) bis ruhig (brewin´) und immer wieder überraschend hinsichtlich der erzeugten Klänge, gerade mit der Gitarre, wird hier ein Werk präsentiert, das viel zu entdecken gibt.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ