Hybrid Hot

Ecke Buck   07. Januar 2018  
Hybrid

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Als Quartett sind Saxophonist Jure Pukl, Pianist Matija Dedic sowie Bassist Mett Brewer und Schlagzeuger Jonathan Blake im Jazz-Universum unterwegs. Sie spielen dynamischen Jazz mit vielfachen Tempowechseln, sowohl innerhalb der Stücke, als auch von Titel zu Titel, und binden Elemente unterschiedlicher Stile ein. Um das klangliche Spektrum noch zu erhöhen haben sich die vier Herren mit Melissa Aldana eine Dame als Verstärkung geholt, die bei ‚Where are you Coming‘ und ‚Lonely Woman‘ zu hören ist. Insgesamt sind 12 Songs auf dem Album, das durch die graphische Gestaltung des Covers auf sich aufmerksam macht. 
Interessant für den Zuhörer ist die unterschiedliche Fokussierung der einzelnen Instrumente in den jeweiligen Stücken. Mal sind Bass und Klavier sehr zurückhaltend eingebunden, dann stellen sie wieder die treibende Kraft dar. Wechselhaft auch der Einsatz der Saxophone, deren improvisatorisches Spektrum zum Ausdruck kommt.
Von experimentell über meditativ bis tanzbar! 
© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ