Flokati Hot

Michael Brinkschulte   18. November 2010  
Flokati

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
19. November 2010
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

Die Kombo rund um den Pianisten Oli Kuster besteht aus weiteren drei Musikern, die sich den Instrumenten Klarinette, Bass und Schlagzeugt widmen. In einem eher nach Kollage-Gestaltung, denn nach Flokati aussehenden Digipack präsentiert das Quartett insgesamt 15 Stücke, diese Sind in Gänze dem Komponistengeist von Oli Kuster entsprungen und dieser hat sich in seinen Kompositionen nicht gebremst. Verschiedene Ausrichtungen partiell peppig melodiös, mal schleppend ruhig und vor allem experimentell lässt sich das Album abwechslungsreich an.
Das inzwischen zweite Album der Formation bietet erneut modernen Jazz, der sich zwischen längeren Songs mit ursprünglichem Wechselspielen der Instrumente und knappen, mit rund 30 Sekunden fast nur als Zwischenspiel zu bezeichnenden Stücken, bewegt. Dabei kommt Klarinette und Klavier wechselweise in die Rolle der vorgebenden Instrumente zu, denen sich die anderen Musiker anschließen. Ein interessantes Album, mit zum Teil recht experimentellen Phasen.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ