Was ich liebe Hot

Michael Brinkschulte   05. Juli 2014  
Was ich liebe

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
27. Juni 2014
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Mit diesem Album legt das Projekt um Frontfrau Dörthe Flemming ihr inzwischen viertes Studio-Werk vor. Es beinhaltet insgesamt 13 Songs, von denen der letzte eine Live-Fassung von ‚Die Eichen‘ darstellt. Der Sound überrascht nicht mit großen Neuheiten, birgt solide alt bekannte Soundelemente und im Fokus die Stimme von Dörthe Flemming, die auch weitgehend für die Kompositionen verantwortlich zeichnet.
Textlich greift man auf vielfältige Quellen zurück, von der Bibel ‚Ave Maria‘ über Friedrich Hebbel ‚Sommerbild‘ bis Theodor Storm ‚Beginn des Endes‘ reichen die genutzten Gedichte, darüber hinaus steuert Dörthe Fleming auch eigene Texte bei.

Ein ansprechendes Album, das den Fans sicherlich gut gefallen wird.

Ein weiteres kleines Highlight stellt die CD hinsichtlich der Gestaltung dar, ziert die Scheibe doch ein kleiner roter Stein, der in die CD-Oberfläche eingelassen ist. Eine Neuheit in der Gestaltung von CDs, die eine gute Möglichkeit darstellt zum Kauf von Original CDs anzuregen und nicht nur Downloads zu ziehen.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ