Ryk of Glory Hot

Michael Brinkschulte   20. März 2016  
Ryk of Glory

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
22. Februar 2016
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Die unter dem Bandnamen Winterhart firmierenden Musiker sind seit langem in der Musikszene aktiv. Als Mitglieder der Formation Dance or Die gingen sie elektronische Wege. Mit Winterhart bewegt sich das musikalische Spektrum zwischen Neofolk und Dark Wave. Immer im Fokus die Markante Stimme des Sängers. Das zwölf Songs umfassende Album widmet sich thematisch historischen Aspekten. Dabei geht es um Krieg und Vertreibung in unterschiedliche Kulturen von der Antike an bis in die heutige Zeit. 
Weitgehend in englischer Sprache, stellen zwei Songs ‚Panem et Circenses‘ und ‚Die Macht‘ die Ausnahme dar und bieten deutschsprachige Texte.
 
Musikalisch düster, bietet dieses Album von Beginn an eine eindrucksvolle Atmosphäre. Am Ende stehen zwei Coverversionen, die sich in die Thematik einreihen. Und gerade bei der elektronischen Version des Manowar Songs ‚Warriors oft he World‘ entwickelt sich einmal mehr Ohrwurmcharakter.
 
Ein grandioses Album, das nach Mehr verlangen lässt.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ