Kindred Hot

Michael Brinkschulte   15. Januar 2014  
Kindred

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
25. Oktober 2013
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Monica Richards ist zurück mit einem neuen Album, bei dem sie die Produktion selbst in die Hand genommen hat. Entstanden ist ein 13 Stücke umfassendes Werk, das Monica Richards in unterschiedlichen musikalischen Funktionen zu Gehör bringt. So sind nicht allein die Gesangsparts zu benennen, sondern besonders auch die stimmlichen Lautmalereien, die in einzelnen Songs in den Fokus rücken. Unterstützung findet Monica Richards in unterschiedlichen Gastmusikern, wie Paul Mercer und Marzia Rangel - Viola und Cello bei ‚Kindred‘ – oder Steve Willett, mit Bass, Gitarre und Percussions bei ‚Bird ans Snake‘, um nur drei Mitmusiker zu nennen.
Das Album erweist sich als sehr atmosphärisch und vielschichtig.

Für Fans von ‚Faith and the Muse‘ bietet das Werk eine kleine Überraschung mit einer Redux-Version von ‚Sparks‘, einem Stück, das einen ganz anderen Charme entwickelt, als die ursprüngliche Fassung.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ