Safe and Sound

Nico Steckelberg   10. April 2020  
Safe and Sound

Musik

Interpret/Band
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Sie stammt aus der französischen Jazz- und Soul-Szene, aber eigentlich würde man Awa Ly abkaufen, dass ihre Musik direkt aus einem süd- oder zentralafrikanischen Musikstudio stammt. Das neue Album heißt „Safe and Sound“ und klingt erdnah, menschlich und emotional.

In jedem der 12 Songs klingt eine gewisse Melancholie mit. Vor allen Instrumenten steht die Stimme der Sängerin wie ein akustisches Leuchtfeuer. Gitarren, Perkussions, singende und klatschende Menschen – das klingt nach World Musik mit jeder Menge Pop-Appeal. Dafür sorgen die sparsam eingesetzten synthetischen Sounds, wie beispielsweise bei dem hypnotischen „Mesmerising“, das einen feinen Trip-Hop-/Lo-fi-Charakter hat. Bis die wunderschönen Orchester-Streicher wie Sonnenstrahlen durch eine Wolkendecke brechen.

Ein weiterer Anspieltipp ist „Come Away with Me“, bei dem es etwas schneller und positiver gestimmt zur Sache geht. Ein Song, der sowohl die weltmusikalische, poppige als auch Singer-Songwriter-Seite der Scheibe gut herausarbeitet. Und – once again – was für eine Stimme! 

Ein wirklich gutes Album!
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ