(r)●e●a●c●h

(r)●e●a●c●h Hot

Ecke Buck   04. November 2016  
(r)●e●a●c●h

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
28. Oktober 2016
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

DAWA sind John Dawa und Barbara Wiesinger. Warum Barabara im Bandnamen nicht vorkommt, damit werden sich vermutlich die Gleichstellungsbeauftragten von Las Vegas Records beschäftigen. Vorher dürfen wir aber die Musik genießen. Die ist eigentlich aus einem Hobby heraus entstanden, doch Freunde und Bekannte sagten: „Hey, da müsst ihr mal was draus machen!“ Inzwischen haben sie es bereits öfter gemacht. Nun ist ihre dritte CD erschienen.
 
Es ist das Album mit den vielen Sonderzeichen: „(r)●e●a●c●h“. Ob das die Anzeige unserer Website abbilden kann? Wir werden sehen. Auf jeden Fall kann sich die Musik sehr gut hören lassen! Die Musik ist akustisch und frisch, angenehm leicht und gleichzeitig tiefgründig. Stimmlich geht John Dawa stellenweise sogar in die Sphären von Alex Clare, allerdings ist der Background dabei überhaupt nicht elektronisch. Bereits beim Opener wird deutlich, wie schön organisch alles klingt. Ein gestrichenes Cello spielt freudestrahlend um die Gitarren herum und Shaker und Bongos sorgen für den richtigen Swing.
 
Fazit: „(r)●e●a●c●h“ ist genau das richtige Album um die Herbstdepression in den Griff zu bekommen. Es hat zwar auch so manche melancholische Seite, doch in Summe bleibt ein authentischer, positivierender Eindruck zurück. Thanks, John & Barbara!
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ