Album der Woche

Michael Brinkschulte   28. Oktober 2020  
Album der Woche

Musik

Format
Download
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Singer-Songwriter Jörn hat sich schon mit dem Titel des neuen Werks das "Album der Woche" (als zu erreichendes Ziel?) auf die Fahne geschrieben. 
Beginnend mit dem Song "Buckingham Palace" gehen insgesamt zehn Songs an den Start, die kritisch, anprangernd, ironisch und auf der anderen Seite beschwingt tanzbar erscheinen. Mit dem an zweiter Stelle stehenden "Kätzchenvideo" haut uns Jörn den gesellschaftlich schrägen Wahnsinn um die Ohren, der im Internet mit heiler Welt und überzogen inszenierter Niedlichkeit die Realität in der Welt überspielt.
Die weiteren Songs, ob "Lichtschalterrave", Kaffee" oder "Ich fahr T3" bieten bis hin zum letzten Stück "Gut mit Worten" eine gradlinige Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und persönlichen Ereignissen, Problemen und Situationen, die eine gute Beobachtungsgabe spiegeln, die Jörn textlich direkt und humorvoll - zum Teil im Nachsatz der Songs - zur Sprache bringt. 
Ein Singer-Songwriter Album, das am Ende noch deutlich mehr bereit hält, als die Trackliste verspricht. Aber hört selbst!
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ