Atlantis Hot

Markus Skroch   24. März 2014  
Atlantis

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
21. März 2014
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

Eine wirklich schöne CD-Aufmachung und ein interessantes Bandphoto stechen mir als erstes ins Auge. Sieht alles ein bisschen mystisch aus, und der Name „The Moonband“ verstärkt diesen Eindruck.
Das Album beginnt mit einem A capella-Stück, welches mich ein wenig an die FLEET FOXES erinnert, aber irgendwie gesangstechnisch nicht so professionell dargeboten wird.
Im weiteren Verlauf kristallisiert sich der Stil der Moonband aber dann heraus. Sie spielen eine Mischung aus „Americana“, „Folk“ und „Country“. Vielleicht kann man es als Mischung aus BOB DYLAN und CALEXICO vergleichen.

Leider habe ich nicht viel Gutes über dieses Release zu vermelden. Für meinen Eindruck sind die Melodien wirklich ziemlich einfallslos. Man hört ein paar Gitarrenakkorde, und es scheint, als ob man darüber einfach das erstbeste singt was einem so einfällt. Auch nach mehrmaligem Hören prägt sich bei mir absolut kein einziges Lied auch nur ansatzweise ein.

Das ist wirklich schade, denn das herausragende Artwork und die Songtitel weisen eigentlich auf etwas sehr Stimmungsvolles und Spannendes hin. Aber bei mir kommt es leider einfach nicht an.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ