Top of the Clubs - Electric 90s

Top of the Clubs - Electric 90s Neu

Ecke Buck   03. November 2019  
Top of the Clubs - Electric 90s

Musik

Interpret/Band
Label
Format
CD
Anzahl Medien
3
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

Larry‘s Hitparade, Knightrider Hits, Formel 1 – das waren die Sampler der 90er. Darauf enthalten die gängigsten Hits der Zeit: Eurobeat at its finest. Oder so. Tatsächlich hatten die meisten der 90er-Jahre-Dancefloor-Tracks vor allem einen stampfenden Beat und eine Melodie, die – so billig sie auch produziert worden war – irgendwie im Ohr hängen blieb.

Kontor erweckt diese Zeit noch einmal zum Leben. Mit drei Mega-Mix-CDs auf „Top of the Clubs – Electric 90s“. Alles, was Europa in den Neunzigern groß und bekannt gemacht hat, ist hier mit dabei. Von Robert Miles, Paul van Dyk und Robin S. über Nightcrawlers, Nomad, ATM bis hin zu The Prodigy, SNAP! und Technotronic – um nur mal ein paar zu nennen.

Das ist teilweise sehr trashig, weckt aber auch Erinnerungen an stinkige 90er-Jahre-Turnhallen und Vorort-Diskos, in denen sich die Jungs mit ordentlich Axe einsprühten, um den Mädchen zu gefallen, die in Jeansjacke und mit Fönwelle in Onkel Pietjes Scheune tanzten. Eigentlich hat sich kaum was verändert. Wer also Lust auf Nostalgie hat, ist hier herzlich eingeladen.

Mehr als Nostalgiewert vermag sich in dieser Kompilation aber kaum wiederfinden.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ