Kontor - Top of the Clubs Vol. 54

Kontor - Top of the Clubs Vol. 54 Hot

Michael Brinkschulte   18. März 2012  
Kontor - Top of the Clubs Vol. 54

Musik

Interpret/Band
Label
Veröffentlichungs- Datum
16. März 2012
Format
CD
Anzahl Medien
3
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Zum nunmehr 54. Mal bringt Kontor seine Club-Mega-Mix-Compilation an den Start. Dieses Mal mit drei CDs, die jeweils 20 Songs im Endlosmix beinhalten. Musiklaisch schwebt das Ganze zwischen House, Elektro, Trance usw.
Die Mixes wurden von Markus Gardeweg, Eric Chase & Jerome sowie D.O.N.S. erstellt und bieten insgesamt rund 4 Stunden Clubfutter. Der Sound ist, wie sollte es anders sein, auf Tanzbarkeit ausgerichtet und bietet somit einen die Songs verbindenden Grundbeat, der sich durch die verwendeten Songs und Remixe zieht. Klar sind die Remixer mit unterschiedlicher Präferenz an ihre Arbeit gegangen, sodass die drei CDs unterschiedliche Ausrichtungen erfahren. Unter Verwendung von sowohl bekannten Künstlern wie Coldplay, Kelly Clarkson, exklusiven Stücken von Redd, Qwote & Pitbull, Brighi & Snoop Dogg und vielen weiteren sind ansprechende Tanzflächen geeignete Scheiben entstanden, die dem einschlägigen Fankreis sicherlich Freude bereiten wird. Ein Gewinn in jedem Fall für faule DJs, die sich mit Einlegen der Mixscheiben erstmal eine mehr als einstündige Pause gönnen können.
Leider werden die Stücke durch die vielen Remixe, die zum Teil nicht mehr viel vom Originalfeeling der Songs lassen, und das Zusammenstellen unter einem Grundbeat zu einer sehr einheitlichen Mischung, die mir bald langweilig wird. Aber da muss jeder selbst entscheiden!

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ