Avenue to Wonderland

Avenue to Wonderland

Michael Brinkschulte   14. Januar 2019  
Avenue to Wonderland

Musik

Interpret/Band
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Das Wunderland und der Weg dahin stehen im Titel dieses Albums, das sich zudem als Wendung im musikalischen Stil der Band erweist. War die Band, die sich 2011 mit ihrer ersten EP vorstellte, zunächst im Gothic Bereich angesiedelt, wendet sich das Genre nun deutlich dem elektronisch angehauchten Pop zu. Dabei kommen Gitarren und Synthesizer zum Einsatz, die einen gewissen Retro-Touch der 90er mitbringen. 
Zwölf Songs hat die Band im Gepäck. Sämtlich tanzbar und melodiös angelegt, sodass die Gefälligkeit einer breiteren Öffentlichkeit angedacht zu sein scheint. Insgesamt bleibt der Sound stimmig, Musik und Text wirken authentisch, sodass der stilistische Wechsel nicht wie künstlich aufgedrückt bzw. auf bewusste Massentauglichkeit ausgerichtet wirkt.
Auf dem Weg zum Wunderland darf getanzt werden.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ