Voodoozoo Hot

Nico Steckelberg   25. Mai 2014  
Voodoozoo

Musik

Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Austrian Hip Hop heißt die Devise bei Fozhowi & DRK Poet & Alligatorman. Eine rasante Wort-Attacke folgt der nächsten. Der Dialekt ist dabei sicherlich ein besonderes Schmankerl, und manchmal muss man zweimal hinhören um die Message zu kriegen.

Aber die Machart an sich ist auch ziemlich geil, und das sage ich als eher nicht Hiphop-interessierter Hörer. Es gibt zahlreiche Samples, darunter ein paar polarisierende Disco-Sounds, Film-O-Töne oder auch mal Portishead.

„Österreichs dreckigste Boygroup“ nimmt den Hörer einfach in den Bann. Man kann nicht wegschalten. Da steckt so viel Energie drin, so viel kreative Schaffenskraft und jede Menge Lyrikarbeit. Mal kritisch, mal witzig, mal einfach nur provokant. So soll’s sein. Ein Hinhörer!

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ