20 Years Hot

Michael Brinkschulte   07. Januar 2018  
20 Years

Musik

Interpret/Band
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Seit nunmehr 20 Jahren sind Mike Kay und Steven Harding als Milk & Sugar aktiv in der elektronischen Musikszene. House im weitesten Sinne bietet die Formation, mal mit Funk-Einschlägen wie in ‚summertime‘, dem ersten Song nach dem Intro, mal mit weltmusikalischen Elementen. Das Jubiläumsalbum hat insgesamt 17 Tracks zu bieten, wobei der erste das Intro darstellt und der letzte den Bonus-Track ‚has your man got soul‘ als Chasing Kurt Album Remix.
Natürlich sind Milk & Sugar nur so erfolgreich, weil sie es durchweg verstanden haben sich durch unzählige Gäste – von Barbara Tucker über Nomfusi, Simon Harris oder Jo Hall bis hin zu Maria Marquez - ein breites Stimmspektrum zu organisieren, das für Abwechslung sorgt, die der Rhythmus vieler immer gleich stampfender Songs nicht hergibt.
Dance-Beats, die das Publikum einschlägiger Clubs in Bewegung bringt, bietet das Album durchweg. Es stellt allerdings nicht ein reines Best of Album dar, das die Hits der Vergangenheit zusammenführt, sondern bietet auch neues Liedgut aus 2017.
 
Ein Album, das elektronische Musik bietet, die zum Großteil aus eigener Feder, zum Teil aber auch aus Coverversionen besteht, wie die 2017er Album Version von ‚Let the Sun Shine‘ belegt.
© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ