Changes Hot

Markus Skroch   24. Oktober 2017  
Changes

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
29. September 2017
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Der norwegische Singer-Songwriter NORDGARDEN präsentiert uns auf seinem neuen Album „Changes“ einen Mix aus Country, Soul, Blues und Folk. 
Die trockene Produktion erinnert an die letzten JOHNNY CASH Alben, ansonsten erinnert seine Musik auch schon mal an TOM PETTY. 
Von der Stimme her dachte ich manchmal an den SAYBIA Sänger Søren Huss. Auch wenn Nordgarden nicht so extrem melancholisch klingt.

Neben der bekannten Gitarre, Bass, Drums Besetzung gibt es auch eine Menge Gastmusiker die Bläser, Orgel, Klavier, Geige, Tuba oder Saxophon spielen. Hier und da gibt es auch einige weibliche Vocals, die einen schönen Gegenpart zum männlichen Gesang bieten.

Die 10 Songs sind allesamt sehr relaxt und gefällig. Durch den bluesigen Anteil wirkt es oft melancholisch. Auch die Texte sprechen eine melancholische Sprache. Es klingt aber nie so als würde man sich vergraben wollen, sondern eher nach Neuanfang.

Dieses Album kann man auch einfach mal so nebenbei laufen lassen ohne davon genervt zu sein. 
Freunde der letzten CASH Alben und des Nashville Sounds sollten auf jeden Fall mal reinhören.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ