Rarities of two Centuries

Rarities of two Centuries

Ecke Buck   28. Oktober 2020  
Rarities of two Centuries

Musik

Interpret/Band
Format
Download
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Mit weltmusikalischen Unterton beginnt das erste Stück der mit rarem und unveröffentlichten Material bestückten CD. Elektronische Klänge treffen auf sphärische Melodien aus Blasinstrumenten, hinzu gesellt sich noch die stimmliche Komponente, die auch zuweilen im Kehlkopf- bzw. Obertongesang mündet.
Dem gegenüber stehen u.a. brachiale Noise-Rock-Bretter, die einen massiven Kontrast zum atmosphärisch experimentellen Part bilden.

Die insgesamt neun Stücke der aus zwei Dekaden stammenden Songs bringen immer wieder neue Nuancen zum Ausdruck. Laut Labelinfo angesiedelt in den Stilrichtungen Noise, Post-Punk und Experimental, weist das Werk auch darüber hinaus Querbezüge zu anderen Stilrichtungen auf. Für Fans der Formation dürfte diese Veröffentlichung aus den Archiven von Interesse sein. 
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ