Limbohead Hot

Sören Wolf   02. April 2018  
Limbohead

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
02. März 2018
Format
  • CD
  • Download
  • Vinyl
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

In der dritten Staffel der legendären TV-Serie „Twin Peaks“ war Doppelgänger ein Wort, welches sich durch die zum Teil rätselhaft verstörenden Episoden der neuen und letzten Staffel wie ein roter Faden zog. Einen roten Faden sucht man bei Dobbeltgjenger’s (norwegisch für Doppelgänger) zweiten Album „Limbohead“ vergeblich. Die Band sitzt zwischen allen Stühlen, groovt und wurschtelt sich durch das etwas halbstündige Werk. Während der erst Song „Tin Foil Hat“ einen starken Phoenix-Einschlag hat, besitzt Song Nr. 3 „Like Monroe“ eine starke Verwandtschaft zu Queens of the Stone Age. Ich denke auch nicht, dass es vermessen ist zu behaupten, dass sich die Norweger durchaus bei den Mannen um Josh Homme bedient haben bis sich die Balken biegen. So tauchen weitere QOTSA Verweise auch in anderen Songs unverkennbar auf. Die Stimme von Sänger Vegard Wikne könnte man mit der von Anthony Kiedis von den Red Hot Chili Peppers vergleichen, wenn er nicht gerade versucht wie Josh Homme zu klingen. Auch wenn Dobbeltgjenger noch zu viel und offensichtlich bei ihren Vorbildern wildern, so besitzt die Band durchaus einiges an Potenzial, welches sich freilich noch ausbauen lässt. Aber der Spaßfaktor ist doch größer als wenn man einmal aus versehen das Radio einschaltet, und einem ein weiterer nichtiger Song entgegenweht, den die Welt nicht braucht. 
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ