Crescendo

Markus Skroch   04. Januar 2019  
Crescendo

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
19. Januar 2019
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Dieses Duo aus Österreich versucht sich von der Instrumentierung hier auf noch nicht ausgetretenen Pfaden. Piano & Gesang und Schlagzeug ist alles was sie brauchen um ihre Musik zu kreieren.

Die Musik ist schwer zu beschreiben. Am ehesten erinnerte es mich an die Band MUSE, nicht nur weil Sänger Bernd Supper ebenfalls auf eine ungewöhnliche Art singt. Das kann wie bei „Euphoria Pt. 1“ auch schon mal sehr exzessiv werden.

Das melancholische Lied „Elvis“ beendet das Album auf eine angenehme Art und Weise.
„Crescendo“ wirkt sehr außergewöhnlich und stark künstlerisch. 

Es bleibt abzuwarten, ob sich eine Fangemeinde für diesen seltene Stilmix aus Pop, Post-Rock und Alternative-Rock findet.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ