Bang Lord

Ecke Buck   21. Mai 2020  
Bang Lord

Musik

Interpret/Band
Format
Download
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
4,0

Eine Band Pornohelmut zu nennen ist an sich schon ein Knaller. Da muss man dann nur noch die passende Musik zu machen. Die Ausrichtung des Ein-Mann-Projektes aus Texas ist experimenteller elektronisch angehauchter Metal. Das von Schlagzeug, Gitarrenwänden, Synthie-Klängen und einigen stimmlichen Einlagen bestimmte Album mit seinen sieben Songs, erweist sich als zuweilen äußerst nerviger Output, dem zu lauschen an Selbstkasteiung grenzt.
Es mag Menschen geben, die diesen organisierten Krach mögen, der, das muss ich zugeben, auch klare Strukturen aufweist. Aber für meinen Geschmack ist das mehr als ein wenig drüber. Zum Glück ist der Spuk nach 20 Minuten im Player schon wieder vorbei.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ