2020 Hot

Michael Brinkschulte   24. Oktober 2020  
2020

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
06. November 2020
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Die Mischung des Musikstils dieser Scheibe ist nicht wirklich greifbar. Mal geht es in Richtung Metal, dann wird es elektronisch in Richtung Synthie-Pop, um wieder in Richtung Industrial zu verspringen, wobei dann auch noch ein wenig Choral-Gesang eingebunden wird.
Auf dem Album, das Scatterface alias Chris Techritz, hier präsentiert sind zahlreiche Stimmen und Musiker aus aller Herren Ländern zu hören, denn  am Debüt-Soloalbum des Sängers und Multiinstrumentalisten sind dank Internet viele weitere Menschen beteiligt, die das Klangbild erweitern.
 
Ein musikalisch vielschichtiges Werk, das laut Trackliste 16 Stücke beinhaltet. Legt man die Scheibe dann aber ein, werden 17 angezeigt. Track 16 ist dann ein Leertrack und bietet etwas über sechs Minuten Stille, bevor das abschließende Instrumentalstück erklingt. Eine solche Mischung zeugt von gesundem Selbstvertrauen, werden doch Genregrenzen bewusst eingerissen. Das Ergebnis kann sich hören lassen!
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ