Das Syndikat Hot

Christine Rubel   17. Mai 2012  
Das Syndikat

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Was, wenn alles – jedes Lebewesen, jede Handlung und sogar der Tod – von einer zentralen Macht gesteuert wird?
SAN DIEGO: Ein friedfertiger Familienhund wird plötzlich zur reißenden Bestie
BRÜSSEL: In einem Restaurant detoniert eine Bombe. Unter den Toten ist ein Journalist, der zuletzt Zeuge eines Mordes war, der als Selbstmord ausgegeben wird.
AFGHANISTAN: Eine Söldnergruppe hat ein schreckliches Massaker verübt. Wenige Monate später ist nur noch ein Soldat am Leben.
Die junge Journalistin Karen Burnett glaubt nicht an Zufall. Ihre Zweifel bringen sie auf die Spur einer rätselhaften Verschwörung und sie selbst schon bald in höchste Gefahr...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Die Journalistin Karen Burnett hat es nicht leicht gehabt. Immer im Schatten Ihrer berühmten Mutter, die bei einem Tauchunfall ums Leben kam. Ihre Entführung in Afghanistan. Dann kommt ein Freund bei einem Attentat ums Leben, nachdem er ihr von einem zweifelhaften Selbstmord erzählt hat. Es wird die spannendste Jagd ihres Lebens.

In ihrem zweiten Thriller der Extraklasse versteht Fran Ray es, viele verschiedene Ereignisse zu einem komplexen Ganzen zu verbinden und den Hörer in Angst und Schrecken zu versetzen. Nicht, weil übermäßig Blut fließt, sondern weil es gut recherchiert ist und im Bereich des Möglichen liegt.
Sie beschwört eine Vision herauf, in der alles und jeder kontrolliert werden kann, in der von jedem Menschen ein kompletter Lebenslauf erstellt werden kann. Das ist in Zeiten des Internets gar nicht mal so utopisch.

Die bearbeitete Fassung ist sehr spannend und verursacht schlaflose Nächte, eindrucksvoll gelesen von Milena Karas.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ