authority melts from me

authority melts from me Hot

Michael Brinkschulte   07. Juli 2014  
authority melts from me

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
09. Mai 2014
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Schon der Anblick des Covers verspricht etwas besonderes, schmilzt die Figur auf dem Bild doch dahin. Mit fünf Songs, die gesamt rund 50 Minuten füllen, jedoch Einzelspielzeiten von 3 (‚Piano Interlude‘ und ‚Drum Interlude‘) bis 17 Minuten haben, setzt der Pianist und Komponist Bobby Avey klare Akzente. Unterstützt von Alt Saxophon, Gitarre, Bass und Drums wird ein vielschichtiges Repertoire geboten, bei dem unterschiedliche Instrumente in den Fokus gerückt werden. So zu Beginn die Gitarre, um dann von Saxophon und Klavier abgelöst zu werden.
Musikalisch verarbeitet Avey Aspekte der haitianischen Sklavenrevolution des Jahres 1804 und dem Voodoo-Glauben der Bevölkerung in seiner Musik, wie aus dem ausführlichen Booklet zu entnehmen ist. Das Ergebnis ist ein intensives Album mit eigenem Charakter, das dem Hörer abverlangt, sich mit dem Hintergrund der Musik auseinander zu setzen, um sie mehr zu durchdringen.

© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ